Versicherung Angehöriger

Versicherung pflegender Angehöriger

Begünstigte Weiterversicherung in der Pensionsversicherung
Es kommt zu einer begünstigten Weiterversicherung wenn pflegende Angehörige einen nahen Angehörigen ab der Pflegegeldstufe 3 betreuen, und durch dies ihre Erwerbstätigkeit aufgeben mussten.
Dies kann bei jener Versicherungsanstalt, bei der die pflegenden Angehörigen zuletzt versichert waren, in Anspruch genommen werden. Sind keine Versicherungszeiten erworben worden, so ist die Pensionsversicherungsanstalt zuständig.
Bei der begünstigten Selbstversicherung werden die dafür fälligen Dienstnehmer – und Dienstgeberbeiträge seit 1.8.2009 unbefristet vom Bund übernommen, sodass den pflegenden Angehörigen keine Kosten entstehen.

 

Begünstigte Selbstversicherung in der Pensionsversicherung
Eine begünstigte Selbstversicherung bekommt man bei Betreuung eines nahen Angehörigen ab der Pflegegeldstufe 3, wenn die Arbeitskraft der pflegenden Angehörigen durch die häusliche Pflege erheblich in Anspruch genommen wird (auch dann, wenn keine Erwerbstätigkeit ausgeübt wurde).
Dies kann bei jener Versicherungsanstalt, bei der die pflegenden Angehörigen zuletzt versichert waren, in Anspruch genommen werden. Sind keine Versicherungszeiten erworben worden, so ist die Pensionsversicherungsanstalt zuständig.
Bei der begünstigten Selbstversicherung werden die dafür fälligen Dienstnehmer – und Dienstgeberbeiträge seit 1.8.2009 unbefristet vom Bund übernommen, sodass den pflegenden Angehörigen keine Kosten entstehen.

Veranstaltungen

Impressum:

Meine Pflege P&P GmbH
Rosenegg 59
6391 Fieberbrunn
+43 5354 52292
+43 5354 52292 22
office@meine-pflege.at
www.meine-pflege.at